AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Stand: 01.01.2017

1.Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen
1.1

Der Online-Unterhaltungskanal DAILY ONE (Erreichbar über www.daily1.de oder www.daily-one.de) ist ein Angebot der Nagel / Kühn GbR, Adenauerallee 8, 20097 Hamburg (Nachfolgend auch: „DAILYONE“). Diese Nutzungsbedingungen gelten für alle auf der Internetseite von DAILY ONE angebotenen Dienste und Leistungen. Von den nachfolgenden Bestimmungen abweichende oder widersprechende allgemeine Geschäftsbedingungen oder Nutzungsbedingungen werden nicht anerkannt, es sei denn, DAILY ONE stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

1.2

Der Kunde ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person  oder  rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2.Dienste
2.1

DAILY ONE ist ein Online-Unterhaltungskanal, der News aus den Bereichen Social-Stars, Promis und Film sowie TV präsentiert.

2.2

Die auf den Internetseiten von DAILY ONE angebotenen Dienste und Leistungen sind ausschließlich für den privaten, nicht-kommerziellen oder gewerblichen Gebrauch bestimmt

2.3

Das Angebot von DAILYONE dient ausschließlich der Unterhaltung. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass insbesondere Informationen oder Empfehlungen zu Kino, TV, Serien und Stars vollständig und inhaltlich richtig sind

3.Urheberrecht
3.1

Sämtliche auf den Internetseiten von DAILY ONE veröffentlichten Inhalte, Videos, Bilder, Texte oder Vergleichbares sind urheberrechtlich geschützt.

3.2

Die Nutzung des Angebots von DAILY ONE ist nur für den persönlichen privaten Gebrauch zulässig. Sämtliche darüber hinausgehende Nutzung, insbesondere die gewerbliche Speicherung, Änderung, Verbreitung oder Vervielfältigung der Informationen oder Daten, insbesondere von Bild- und Filmmaterials und/oder Texten, Textteilen bedarf der ausdrücklichen vorherigen Zustimmung von DAILY ONE. Dies gilt auch für die Aufnahme in elektronische Datenbanken und Vervielfältigung auf CD-ROM, DVD, BluRay, oder ähnlichen Medien. Der direkte Download der Inhalte mit Hilfe von Software Dritter oder selbst geschriebener Software auf den Computer oder ähnliche Medien zu privaten oder gewerblichen Zwecken ist untersagt. Es gelten im Übrigen die rechtlichen Bestimmungen, die sich aus dem Urheberrecht und den sonstigen anwendbaren gesetzlichen Vorschriften ergeben.

4.Zeitlicher Umfang der Nutzungsberechtigung
4.1

DAILY ONE ist ungeachtet der vorbezeichneten Einschränkungen jederzeit dazu berechtigt, die auf den Internetseiten www.daily1.de oder www.daily-one.de angebotenen Dienste und Leistungen ohne Angabe von Gründen und/oder vorheriger Ankündigung einzustellen. Die Nutzungsberechtigung endet somit zum Zeitpunkt der Einstellung des betreffenden Dienstes.

5.Pflichten des Nutzers
5.1

Der Nutzer hat bei der Nutzung der Dienste von DAILY ONE geltende Rechtsvorschriften und ggfs. bestehende vertragliche Vereinbarungen zu beachten. Er hat insbesondere dafür zu sorgen, dass etwaige von ihm verbreitete Inhalte keine Rechte Dritter (z. b. Urheberrechte, Patent- und Markenrechte) verletzen, dass vor allem auch die geltenden Strafgesetze und Jugendschutzbestimmungen beachtet werden und dass keine rassistischen, grob anstößigen, pornografischen oder sexuellen, jugendgefährdenden, extremistischen, gewaltverherrlichenden oder für eine terroristische oder extremistische politische Vereinigung werbende, zu einer Straftat auffordernde, ehrverletzende Äußerung enthaltende, beleidigende oder für minderjährige ungeeignete oder sonstige strafbaren Inhalte verbreitet werden.

5.2

Der Nutzer verpflichtet sich zum Schutz der Daten den anerkannten Grundsätzen der Datensicherheit nachzukommen und die Verpflichtungen der Datenschutzbestimmungen zu beachten. Gesetzliche, behördliche und technische Vorschriften sind stets einzuhalten.

5.3

Der Nutzer hat sämtliche Handlungen zu unterlassen oder zu vermeiden, die die Funktionsfähigkeit einzelner und/oder aller auf der Webseite angebotenen Dienste beeinträchtigen können und somit vor allem auch andere Nutzer einen Nachteil von haben. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.

5.4

Der Nutzer stellt DAILY ONE von etwaigen Ansprüchen Dritter, die diese gegen DAILY ONE wegen der Verletzung ihrer Rechte durch diesen Nutzer geltend machen, frei. Dazu gehören auch die Kosten einer angemessenen Rechtsverfolgung und –Verteidigung.

6.Gewährleistung

Auf die Nutzung der Dienste von DAILY ONE besteht keinerlei Rechtsanspruch. DAILY ONE setzt alles daran, einen möglichst störungs- und ausfallfreien Betrieb der DAILY ONE Internetseite zu gewährleisten. Die Nutzung der Dienste und Leistungen von DAILY ONE kann durch Wartungsarbeiten, Weiterentwicklung, externe Angriffe oder andere Störungen eingeschränkt oder zeitweise unterbrochen sein. Schadensersatzansprüche des Nutzers bestehen in diesem Fall nicht. Die Haftung von DAILY ONE nach den gesetzlichen Vorschriften bleibt hiervon unberührt.

7.Haftung und Haftungsausschluss
7.1

Als Anbieter dieses Dienstes übernehmen wir keinerlei Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität, Korrektheit oder Qualität der Informationen auf DAILY ONE. Wir haften gem. § 7 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen. Für gezeigte Inhalte, die nicht von DAILY ONE stammen, haftet der jeweilige Urheber des Materials. Die verbreiteten Inhalte, Kommentare und Ansichten auf den Internetseiten von DAILY ONE, welche nicht ausdrücklich von DAILY ONE produziert wurden, entsprechen nicht der Meinung und Ansicht von DAILY ONE.

Haftungsansprüche gegen uns, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter oder unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Dieses gilt zeitlich unbegrenzt, sofern wir nicht nachweislich vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben.

Eine Haftung für fremde Inhalte oder uns zur Verfügung gestellter Inhalte Dritter ist ausgeschlossen. Erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung ist hier eine Haftung möglich. Wird uns eine solche Rechtsverletzung bekannt, folgt eine sofortige Entfernung dieser Inhalte, sofern es für uns zumutbar und möglich ist.

7.2

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten, auch Links genannt, die außerhalb unseres Verantwortungsbereiches liegen, ist unsere Haftung nur möglich, wenn wir Kenntnis von den illegalen Inhalten haben und es uns technisch möglich und zumutbar wäre, diese Nutzung der rechtswidrigen Inhalte zu verhindern. Wir erklären ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine rechtswidrigen Inhalte erkennbar waren. Die Zumutbarkeit eine permanente und dauerhafte Kontrolle der verlinkten Seiten auf rechtswidrige Inhalte durchzuführen, ist ohne konkrete Hinweise auf eine Rechtsverletzung nicht gegeben.

Dies gilt auch für Fremdeinträge jeglicher Art in den von uns eingerichteten Seiten auf Social Media Plattformen, Gästebüchern, Diskussionsforen oder Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung derart angebotener Informationen entstehen, haftet ausschließlich und im vollen Umfang der Anbieter und somit Verantwortliche der entsprechenden Seite, auf die verwiesen wurde. Eine Haftung desjenigen, der über Links auf die entsprechenden Inhalte verweist, ist ausgeschlossen.

8.Widerrufsbelehrung

Das Angebot von DAILY ONE ist unentgeltlich. Wir sind dennoch verpflichtet darauf hinzuweisen, dass Verbrauchern das folgende Recht zum Widerruf zur Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen und zum damit abgeschlossenen Nutzungsvertrag zusteht:

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. b. Brief, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie vor Erfüllung unserer Pflichten gemäß § 312 g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:

Nagel / Kühn GbR · Adenauerallee 8 · 20097 Hamburg · Deutschland · E-Mail: one@daily1.de

9.Hinweise zum Datenschutz
9.1

Der Schutz personenbezogener Daten ist für DAILY ONE sehr wichtig. DAILY ONE wird personenbezogene Daten nur im Einklang mit den geltenden Datenschutz-Bestimmungen erheben, speichern und nutzen.

9.2

Die ausführliche Datenschutzerklärung lesen Sie bitte in unserer gesonderten Erklärung nach.

10.Schadensminderungspflicht

Im Falle von Domainstreitigkeiten, wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen bitten wir Sie, zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten, uns im Vorfeld zu kontaktieren.

11.Künftige Änderungen und Schlussbestimmungen
11.1

Wir behalten uns vor, Bestimmungen dieser AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen unter Beachtung der im Folgenden dargestellten Voraussetzungen zu ändern soweit die Änderung dem Nutzer zumutbar ist.

Von diesem Änderungsvorbehalt ausgenommen sind die versprochenen Leistungen aus §2 dieser AGB. Die Änderung der Leistungen von §2 werden wir Ihnen mitteilen und Ihnen die Fortsetzung der Nutzung zu den sich ändernden Bedingungen anbieten, wenn infolge der Änderungen Ihre Interessen beeinträchtigt werden. Ihr Kündigungsrecht bleibt hiervon unberührt.

Die sonstigen Änderungen dieser AGB erfolgen dadurch, dass die neue Vereinbarung auf unseren Seiten abrufbar gemacht wird und Sie über die neue Vereinbarung in Kenntnis gesetzt werden. Widersprechen Sie der Nutzung der geänderten AGB nicht innerhalb von vier Wochen nach Bereitstellung, so gelten die geänderten AGB als angenommen. Auf diese Rechtsfolge weisen wir Sie ausdrücklich bei der Bekanntgabe der neuen AGB hin. Die Änderung tritt nur ein, wenn die Änderung unter Berücksichtigung der Interessen von DAILY ONE für Sie zumutbar ist und Ihre berechtigten Interessen nicht beeinträchtigt. Widersprechen Sie der Geltung der neuen AGB innerhalb der vierwöchigen Frist, so behält sich DAILY ONE vor, das Vertragsverhältnis unter Beachtung einer Frist von 2 Wochen zu kündigen.

11.2

Auf die Rechtsbeziehungen zwischen DAILY ONE und dem Nutzer findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Bei Nutzern, die die Rechtsbeziehung nicht zu beruflichen oder gewerblichen Zwecken abschließen, gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

11.3

Bei Fragen, Anregungen, Ideen oder Kritik zu unseren Internetseiten oder den Leistungen von DAILY ONE wenden Sie sich bitte an: one@daily1.de.