Akustische Power von Lenny

Rockröhre Lenny veröffentlicht ihre Single „Enemy“ als Akustikversion

Sommersprossen, blonde Lockenmähne und eine rezeptpflichtige Rockröhre: Das ist die 24-jährige Lenny. Wenn die Musikerin, die in ihrer Heimat Tschechien bereits ein Superstar ist und schon fünf Andĕl Awards (das tschechische Gegenstück zu den US-Grammys) im Regal hat, die Bühne betritt, hat man nur noch Augen für sie.

Lennys Stimme scheint soft, aber auch rau zugleich, voller Energie und doch ganz nah und intim. In ihrem Rücken hat sie einen Sound, der ihr die perfekte Bühne bietet: ein bisschen Retro, ein bisschen Rock, am Ende einfach gute Musik. Das ist kein Zufall, denn Lenny kommt aus einer bekannten tschechischen Musikerfamilie.

Wer „Enemy“ hört, weiß ganz genau, wer Lenny ist – nämlich nur das, was sie selbst will. Lenny selbst erklärt ihren neuen Song, der soeben auch für die internationale Kampagne einer Schuhmarke ausgewählt wurde, so:

„Ich bin davon überzeugt, dass jeder seine eigene Interpretation der Thematik von ‚Enemy’ hat. Für mich geht es in dem Song um den Konkurrenzkampf der heutigen Musikwelt, in der oft glattgebügelte Stars anstatt authentischer Menschen gesucht werden.“

Dass Lenny dabei nicht mitspielt, formuliert sie glasklar im Chorus: „This is me and I’m comfortable with it“. Wo sich Lenny ebenfalls mehr als wohl fühlt ist, auf der Bühne. Das beweist sie in ihrem neuen Live Acoustic Video zu „Enemy“, das auf dem Bata Fashion Weekend in Mailand entstanden ist.

Preis: EUR 1,29
http://www.youtube.com/dailyone

Schreib Deine Meinung