Lenny auf Mai-Tour mit Bryde

Lenny kommt auf kleine Deutschland-Tour & Bryde machen es möglich.

Classic Box 400x200

Süße 24, Sommersprossen, blonde Lockenmähne und eine rezeptpflichtige Rockröhre: Das ist Lenny. Wenn die Musikerin, die in ihrer Heimat ein Superstar ist und bereits fünf Andĕl Awards (das tschechische Gegenstück zu den US-Grammys) im Regal hat, die Bühne betritt, hat man nur noch Augen für sie. Lenny ist zart, zielstrebig, charmant und ziemlich tough zugleich – und ihre brandneue Single „Enemy“ hat echtes Hitpotenzial.

Schon mit vier war Lenny kaum vom Klavier wegzukriegen und machte ihrer Familie unmissverständlich klar, was für ein Talent in dem kleinen Energiebündel steckte: Mit 11 der erste eigene Song, mit 16 Shows mit ihrer Band und anschließend ein Studium am Modern Music Institute in London: Lenny, die bürgerlich Lenka Filipová heißt, weiß schon lange, was sie will und drückt das auch in ihrem Künstlernamen aus: „‚Lenny’ klingt für eine Frau eher ungewöhnlich, fast ein bisschen mysteriös“, grinst sie. Genauso konsequent machte sie sich auch an die Aufnahmen zu ihrem Debütalbum „Hearts“ und brachte es fertig, sich gegen alle Einflüsse von außen zu wehren. Auch wenn die Profis um sie herum es anders machen wollten – Lenny setzte sich durch und hatte Erfolg. „Hearts“ ist 100% Lenny, eroberte Medien und Fans im Sturm und sicherte sich die Spitzenposition der Charts. Lennys Mix aus Rock, Pop und unwiderstehlichen Balladen ist einfach atemberaubend selbstverständlich und verbunden durch ihre stärkste Waffe: Megaintensive, raue Vocals, die ihren Songs eine unerhörte Portion Intensität verleihen.

Nach dem Release ihrer Erfolgssingle „Hell.o“, die in Tschechien zum Song des Jahres gekürt wurde und die unangefochtene #1 der Airplay-Charts, bei Spotify und iTunes war und in Italien umgehend Goldstatus meldete, erscheint jetzt Lennys brandneue Single „Enemy“. Erste Ideen zum neuen Material sammelte sie schon während ihres restlos ausgebuchten Festivalsommers 2017, und nahm „Enemy“ anschließend im angesagten Pulp Studio in Bratislava auf. Und was für eine selbstbewusste Nummer sie abgeliefert hat: Wer „Enemy“ hört, weiß ganz genau, wer Lenny ist – nämlich nur das, was sie selbst will. Der dazugehörige Clip macht es ganz deutlich: Ob süßes Girlie im rosa Minikleid, wilde Göre in schwarzer Bikerjacke oder starke Frontfrau im Scheinwerferlicht – Lenny lässt sich einfach in kein Klischee sperren und gibt nichts auf vorgefertigte Erwartungen.

Lenny selbst erklärt ihren neuen Song, der soeben auch für die internationale Kampagne einer Schuhmarke ausgewählt wurde, so: „Ich bin davon überzeugt, dass jeder seine eigene Interpretation der Thematik von ‚Enemy’ hat. Für mich geht es in dem Song um den Konkurrenzkampf der heutigen Musikwelt, in der oft glattgebügelte Stars anstatt authentischer Menschen gesucht werden.“ Dass Lenny dabei nicht mitspielt, formuliert sie glasklar im Chorus: „This is me and I’m comfortable with it“. – Am Ende muss man „Enemy“ aber nur laut aufdrehen und sie mit eigenen Augen sehen, um sicher zu sein:

Diese Frau geht ihren Weg. Nach ganz oben.

Lennys kommt vom 08.05-10.05 auf kleine Deutschlandtour und spielt als Support von BRYDE an folgenden Daten:
08.05.18 Hamburg, Astra Stube
09.05.18 Berlin, Berghain Kantine
10.05.18 Köln, Yuca
Preis: EUR 1,29

 

http://www.youtube.com/dailyone

Schreib Deine Meinung