Tom Klose plant neues Album „Echoes“

© Ralph Günthner
Werbung
Classic Box 400x200

Singer/Songwriter Tom Klose plant neues Album per Crowdfunding!

Tom Klose ist in Flensburg aufgewachsen, lebt in Hamburg, und kommt ursprünglich aus dem Punkrock. Dies änderte sich allerdings nach einem Schüleraustausch nach Australien, wo er die sanfteren Klänge der Akustikgitarre für sich entdeckte.

 

Ich lernte Tom Klose 2014 bei einem Interview in Hamburg kennen, zu einer Zeit wo es nur seine 2012 erschienene EP „Come Closer“ auf dem Markt gab. Schon damals mochte ich die Art seiner Musik, gepaart mit seiner leicht rauchigen Stimmen, die in seinem späteren Album „From Weeds to Woods“ vollends zur Geltung kam.

 

Mein großes Highlight war wohl aber die EP „Simple“ , das bisher letzte Werk des Wahl-Hamburgers im Jahr 2016. Denn wie schon bei der ersten EP zum 1.Album, hörte man „Simple“ die großen Schritte an die Tom in seiner Entwicklung als Musiker und Mensch gemacht haben muss. Die nur 4 Song starke EP war eine Mischung aus Folk- und Soulelementen, gepaart mit elektronisch tanzbaren Tönen und seiner immer noch charismatischen Stimme. Die EP hat mich so schwer begeistert, das sie noch heute in meiner Playlist zu finden ist.

Fast 2 Jahre ist die Veröffentlichung der EP nun her, genügend Zeit für viele neue Schritte im Leben von Tom. Zeit für ein neues Album.

Tom Klose arbeitet an neuem Album Echoes

Und genau das plant Tom Klose aktuell und dafür braucht er EURE Unterstützung.
Via Startnext, einer sogenannten Crowdfunding Plattform, versucht Tom Klose aktuell 15.000 Euro für sein zweites Album „Echoes“ zusammen zu bekommen. 100 Unterstützer haben das Vorhaben bereits mit über 7.800 Euro unterstützt. Doch Tom Klose erhält das Geld nur, wenn das geplante Ziel von 15.000 Euro erreicht wird. Dafür hat er noch 16 Tage Zeit.

 

Jeder der Ihn unterstützt kann sich einer Art „Dankeschön“ aussuchen. Von der „Dankeskarte“, über die „EP Simple“, bis hin zum neuen Album auf CD oder Vinyl.

 

Hier kannst Du Tom Klose unterstützen:

Projekt unterstützen

 

http://www.youtube.com/dailyone

Schreib Deine Meinung